Selbstligierende Brackets in Verbindung mit mini pins

Referent: Dr. Baxmann
Teil I: Selbstligierende Brackets (Übersicht, Vor- und Nachteile, Kosten, Abrechnung, Bogenabfolge generell, Bogenabfolge verschiedener typischer Behandlungssituationen, Abrechnung und Kosten der Bögen, Patientenkommunikation, Vorbereitung durch die Fachangestellte)
Teil II: Mini pins (Verankerung allgemein, Überlegung zur Verankerung sl System, skelettale Verankerung, Vorteile tomas®-pin und -auxiliary kit, Standardsituationen für pins, Vorbereitung Anästhesie, Hygienerichtlinien, QM, Haftung, Kosten und Abrechnung, Patientenkommunikation, Entfernung des pin, Vor- und Nachbereitung durch das Team)
Teil III: Schlussbesprechung, Diskussion
Zu diesem Seminar können vom Kursteilnehmer einige Fälle mitgebracht werden. Wir bitten Sie, dies bei der Anmeldung anzugeben.

Geeignet für: Kieferorthopäden und Weiterbildungsassistenten
Empfohlene Fortbildungspunkte der BZÄK: 9